Aufbewahrung

Money, Money, Money … ein Portemonnaie muss her

Posted On März 6, 2016 at 9:35 pm by / 2 Comments

Geldbeutel "Ms. Monibag"
Geldbeutel „Ms. Monibag“

…. darum drehte sich bei mir alles in den letzten Tagen.

Da mein altes Portemonnaie langsam ausgedient hat und ich einfach mehr Platz benötige (allein die Chipkarten der Krankenkasse belegen 4 Fächer!), war ich auf der Suche nach einem tollen Schnittmuster für einen Geldbeutel.
Bei Dawanda fand ich das E-Book „Ms. Monibag“ von Trendies und wollte gleich mit dem Nähen beginnen, doch mir wurde schnell der Wind aus den Segeln genommen, brauchte ich doch Decovil I zum Verstärken einzelner Teile. Decovil ist eine aufbügelbare Einlage – sie ist reißfest, sprungelastisch und knickunempfindlich. Bearbeitete Stoffe sind belastbarer und bekommen einen lederähnlichen Griff. Da ich dies jedoch nicht Zuhause hatte, musste ich mich vorerst damit begnügen das Schnittmuster auszudrucken und zusammenzukleben. Am nächsten Tag ging es in den Stoffladen und dann konnte ich endlich loslegen…

Als Materialien verwendete ich drei Baumwollstoffe der Firma Gütermann für das Innenleben sowie beschichtete Baumwolle für die Außenseite. Die Anleitung ist einfach und leicht verständlich geschrieben und auch für Anfänger geeignet, da jedem Arbeitsschritt ist ein Bild beigefügt, was das sehr hilfreich ist.

Ein wahres Raumwunder
Ein wahres Raumwunder

Die Geldbörse hat eine tolle Größe und bietet wirklich sehr viel Stauraum. Es gibt 12 Kartenfächer, die auf Grund ihrer Größe mehrfach befüllt werden können und somit Platz für bis zu 36 Karten bieten. Ein Reißverschlussfach sichert das Kleingeld. Aber auch für andere wichtige Utensilien, wie Ausweise, Pässe, Visitenkarten (oder mein Handy) ist noch genügend Platz vorhanden. Eine tolle Idee ist die Möglichkeit zum Anbringen eines Chipfaches, somit bekommt der Chip für den Einkaufskorb einen festen Platz im Portemonnaie und ist schnell zur Hand. Beim Verschluss habe ich mich für ein Kam-Snap entschieden, alternativ ließe sich „Ms. Monibag“ auch durch eine Schnalle oder ein Klettband verschließen.

Alles in allem ein tolles Teil. Aufgrund seiner Größe ein wahres Stauraum-Wunder und ein absoluter Blickfang. Sehr empfehlenswert für Leute, die viel Platz im Portemonnaie benötigen.

"Ms. Monibag" by Trendies ist ein echter Hingucker
„Ms. Monibag“ by Trendies ist ein echter Hingucker

 

2 thoughts on “Money, Money, Money … ein Portemonnaie muss her

  1. per Zufall stoße ich auf diese/deine Seite und freue mich tierisch, dass du meine Ms.Monibag so super beschrieben hast und das sie dir sooo gut gefällt. DANKE dafür.
    Weiterhin viel Freude am E-Book 😉

    Internette Grüße, Tina von Trendies 😉

Schreibe einen Kommentar zu Martina Kuelz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.