Frühjahr

Eine neue Mütze …

Posted On September 27, 2016 at 11:55 pm by / 2 Comments

Eine Frau braucht viele Paar Schuhe, mehrere Handtaschen und immer farblich abgestimmte Accessoires. Und da kleine Mädchen auch mal groß werden, brauchen auch sie jetzt schon Mützen, die immer gut zur Jacke, der Weste, dem Mäntelchen oder dem Poncho passen. 😉
rosa Ohrenmütze
Meine Maus sollte noch eine rosafarbene Mütze bekommen. Der Sternchenstoff lächelte mich schon lange aus meinem Stoffregal an und da ich das Schnittmuster von Monstabellas Ohrenmütze noch liegen hatte, war schnell klar, was ich als nächstes nähen würde. (Die fleißigen Leser des Blogs wissen ja, dass ich bereits den verdrehten Loop von Monstabella genäht und für sehr praktisch befunden habe 🙂 )

Diese Mütze nun gibt es in zweifacher Ausführung. Das Schnittmuster ist einmal mit runden Ohren und einmal mit spitzen Ohren konzipiert. Ich habe mich hier für diese Variante entschieden, da ich finde, dass es besser zu den Spitzen der Sterne passt. Die Anleitung ist sehr gut beschrieben und die einzelnen Schritte werden zusätzlich mit Bildern erklärt. Das Schnittmuster eignet sich auch für Anfänger und wenn du bereits etwas Näherfahrung hast, ist diese hübsche Mütze in etwa einer Stunde gezaubert.

Zusätzlich können Kordeln oder Bänder angenäht werden, damit die Mütze nicht verrutscht. Meine Maus mag Mützen zum Glück recht gerne und lässt sie freiwillig auf dem Kopf, so dass ich diese nicht zusätzlich fixieren muss. Außerdem sitzt die Mütze auch so perfekt und schützt die Kinderohren für all zuviel kaltem Wind.

Nun seht einmal selbst…

rosa Ohrenmütze
Mit dieser Mütze sehen kleine Prinzessinnen nicht nur zuckersüß aus, sondern sind auch warm eingepackt

 

Die Ohrenmütze steht sogar dem Teddy gut ;)
Die Ohrenmütze steht sogar dem Teddy gut 😉

 

 

Zwei spitze Öhrchen mit Schleife sind der Hingucker dieser Mütze
Zwei spitze Öhrchen mit Schleife sind der Hingucker dieser Mütze

2 thoughts on “Eine neue Mütze …

  1. Hallöchen

    tolle die Mütze… bin gerade auf das Freebook gestossen und habe mich gerade gefragt ob das Schnittmuster Seite an Seite geklebt werden kann oder ob noch was abgeschnitten werden muss… darf ich dich da um Rat fragen??
    vielen lieben DANK!

    1. Hallo Karin,
      wenn du das Schnittmuster ausgedruckt hast, siehst du bestimmt die Sterne mit den Buchstaben A und B sowie den Zahlen 1 und 2. Wenn du jeweils die gleiche Zahl / den gleichen Buchstaben exakt aufeinander legst und die beiden Seiten dann aneinander klebst, ist das Schnittmuster perfekt. Wenn du das Schnittmuster so ausgeschnitten hast, kannst du mit nähen loslegen.
      Viel Spaß dabei! 🙂
      LG Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.