Anleitungen

Anleitung: kinderleichter Tannenbaum aus Papierresten basteln

Posted On Dezember 3, 2016 at 4:31 pm by / 1 Comment

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zeigen, wie ihr ganz einfach einen dekorativen Tannenbaum basteln könnt. Egal ob zum hinstellen oder als Blumenstecker … Eine prima Resteverwertung. Und das beste daran: Schon kleine Kinder können kräftig mithelfen und haben ihren Spaß dabei 🙂

 Tannenbaum aus Papierresten

Du brauchst:

  • viele bunte Papierreste
  • Pappe
  • Schere
  • Kleber
  • Klebestreifen
  • Holzstäbchen
  • eventuell Glitzer, Pailletten o.ä. zum Verzieren

Die Anleitung kannst du hier lesen oder für später speichern. 🙂

Und so geht’s:

tannenbaum-aus-papierresten_1

1 Aus der Pappe schneidest du ein Dreieck in der Größe, die dein Tannenbaum später haben soll.
Lege deine gesammelten Papierreste zurecht oder schneide aus buntem Papier viele unterschiedlich breite Streifen aus.

tannenbaum-aus-papierresten_2

2 Verteile nun großflächig den Kleber auf der Pappe und klebe die Papierstreifen auf. Diese sollten so übereinander liegen, dass nichts mehr von der Pappe zu sehen ist. Und immer fest andrücken, dass sich nichts löst. Es ist normal, dass das Papier an den Seiten übersteht – dazu kommen wir im nächsten Schritt 🙂

tannenbaum-aus-papierresten-4

3 Sobald der Kleber getrocknet ist, drehst du dein beklebtes Dreieck um. Entlang der Pappe schneidest du nun alle überstehenden Papierstreifen ab.
Im Anschluss befestigst du das Holzstäbchen mit Klebestreifen auf der Rückseite.

tannenbaum-aus-papierresten_3

4 Wenn du magst, kannst du deinen Tannenbaum jetzt noch verzieren. Wir haben uns hier für glitzerne Pailletten entschieden, die gerade bei diffusem Licht sehr hübsch glitzern.
Je nachdem wo dein Tannenbaum später Platz findet, brauchst du noch einen Tannenbaumständer. Wir haben kleine Holzscheiben genommen; es eignen sich aber auch Kastanien oder etwas Knete oder ihr steckt ihn in einen Blumentopf.

tannenbaum-aus-papierresten_5

5 Suche dir einen geeigneten Platz aus und freue dich über dein einzigartiges kunstwerk!

tannenbaum-aus-papierresten-6

Ich finde diesen Tannenbaum aus Papierresten einfach super. Gerade für Kinder, die noch unsicher im Umgang mit der Schere sind, ist das eine tolle Übung. Es macht gar nichts, wenn die Streifen nicht absolut gerade ausgeschnitten werden… am Ende sieht das Ergebnis trotzdem (oder gerade deswegen 😉 ) toll aus.
Ein schönes Weihnachtsgeschenk, über das sich nicht nur die Oma freut.

Weitere weihnachtliche Beiträge zum Thema Basteln mit Kindern:
http://wasfuermich.de/haende-her-wir-machen-weihnachtsmaenner/
http://www.happyhomeblog.de/happy-kids/basteln-fuer-und-mit-kindern/weihnachtskugeln-mit-handabdruck/
http://blogprinzessin.de/2014/12/12/fuer-weihnachten-basteln-mit-kindern/
https://mamaskind.de/lifestyle/kinder-beschaeftigung/schnell-basteln-weihnachten/

Viel Spaß beim Schneiden und Kleben!
Eure Anne

One thought on “Anleitung: kinderleichter Tannenbaum aus Papierresten basteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.