Dekoration

Eine Gießkanne, die Licht ins Dunkel bringt ;)

Posted On Juni 20, 2017 at 11:34 am by / 6 Comments

Hallo Ihr Lieben,

wir waren letztes Wochenende zum Brunchen bei Freunden eingeladen und wir haben im Freundeskreis zusammengelegt. Eine Kleinigkeit als Mitbringsel neben dem Geldgeschenk sollte es schon geben…. aber was?!

Die liebe Bea hatte ne super Idee, worüber sich die beiden sehr freuen würden: eine Gießkanne mit Lichterkette! 🙂

Eine etwas andere Gießkanne

Eine Gießkanne war recht schnell gefunden nur stelle es sich als schwierig heraus, eine passende Lichterkette zu finden … dünn genug um durch die kleinen Öffnungen der Gießkanne zu passen. Im Sommer! 🙂 🙂 Niemand sonst sucht im Sommer nach solchen Lichterketten … aber zum Glück habe ich bei Bauhaus eine (es war die letzte) bekommen.

Zuerst musste die Lichterkette entworren und einige der Löcher von der Gießkanne vergrößert werden. Dann hieß es friemeln, friemeln, friemeln …. eine nette abendliche Beschäftigung vorm Fernseher 😉

Unsere Blümchen, Petunien in einer tollen Farbe, wurden in einem kleinen Korb mit Herzchengriff verstaut. Daran habe ich das Geld, welches ich zu einer Blüte und zu einem Schmetterling gefaltet habe – was wirklich einfach ging – mit etwas Draht befestigt. Und fertig!

 

Unser Geschenk – als Dankeschön für einen tollen Tag mit leckerem Essen und tollen Menschen

Ein Hingucker am Abend

Was meint ihr? Das sieht doch wirklich klasse aus! Ein richtiger Hingucker – gerade im Dunklen. 😉

Lasst es euch gut gehen!
Eure Anne

Facebook Kommentare

6 thoughts on “Eine Gießkanne, die Licht ins Dunkel bringt ;)

  1. Hallo, ich finde das sieht einfach toll aus. Habe letztens schon ein ähnliches Foto gefunden und würde auch gerne so etwas basteln. Wie genau habt ihr das denn hinbekommen? 😀 Gibt es eine Kurzanleitung inkl. benötigtem Material? 😀 Ich denke mal es ist eine Kette mit Batterien?
    Wäre sehr dankbar für eine Antwort.
    Tolles Geschenk!!! 🙂 Mal was ganz anderes. 🙂 <3

    Viele Grüße

    Annika

    1. Hey Annika,
      vielen herzlichen Dank für dein positives Feedback!
      Alles was du brachst ist
      – 1 Gießkanne nach Wahl
      – 1 LED Lichterkette mit Batterien
      – 1 Handbohrer zum Vergrößern der Löcher
      – etwas Draht
      – und etwas Zeit und Geduld 🙂
      Wie schon beschrieben, derzeit ist es etwas schwierig an passende Lichterketten zu kommen – zur Weihnachtszeit wird das wieder viel einfacher 😉 Online findest du welche, such mal nach „LED Lichterkette Lichtbündel“.
      Mit dem Handbohrer vergrößerst du die Löcher der Gießkanne auf die Größe der LEDs. Das ging bei mir viel leichter als gedacht. Dann nimmst du dir am besten einen festen Draht, der etwas länger als der Gießkannenhals ist. Diesen steckst du von außen durch ein Loch und befestigst daran einen Lichterdraht. Das erleichtert das Durchfädeln der Lichterkette durch die Löcher enorm. Du bestimmst, wie viel von der Lichterkette später zu sehen sein soll – den Rest bindest du zu einem Bündel zusammen und lässt es in der Gießkanne liegen.
      Jetzt brauchst du nur noch einen schönen Ort, wo die Gießkanne stehen oder hängen soll. 🙂
      Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen. Sonst schreib ruhig nochmal 🙂
      LG Anne

      1. Guten Morgen, was ich nicht verstehe, die Lichterketten ist doch an einem Stück, es sieht aber so aus, als wären es viele kurze Stücke. Wie funktioniert das?
        Liebe Grüße
        Janine

        1. Hallo Janine,
          diese Frage hatte ich mir anfangs auch gestellt, da ich nur „normale“ Lichterketten kannte. Such im Internet mal nach „Lichterbündel“. Das sind Lichterketten mit mehreren Strängen.
          Ich hoffe du wirst fündig!
          Liebe Grüße
          Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.