Baby

Ein Hase, der nicht nur zu Ostern Freude bereitet

Posted On März 14, 2017 at 5:24 pm by / No Comments

Hallo ihr Lieben,

Kuscheltuch „Hasi“

wenn ein neuer Erdenbürger das Licht der Welt entdeckt, stellen sich Freunde und Verwandte oft die Frage, was sie schenken können.
Windeltorten finde ich toll – sehen sie doch bezaubernd aus und sind zudem super praktisch – verbraucht das kleine Wunder in den ersten Jahren doch unzählige Windeln… 😉
Auch Schmusetücher sind ein tolles Geschenk. Besonders, wenn sie wie meine „Hasis“ personalisiert sind, also den Namen des Kindes tragen. So sind sie so einmalig, wie das beschenkte Baby. 🙂

Kuscheltücher sind jedoch nicht nur niedlich, sondern werden oftmals zum Begleiter für viele Jahre.
Kleine Kinder hängen an ihren Schmusetüchern oder Kuscheltieren – zum Liebhaben und fest im Arm halten, wenn’s aufregend wird oder gemütlich. Sie sind da zum spielen, um einfacher in den Schlaf kommen oder um Trost finden. Und sie werden überall mit hin genommen – ob in den Urlaub, zum Arzt, in den Kindergarten oder nachts im Bett. Zum Liebhaben und fest im Arm halten, wenn es aufregend oder gemütlich wird.

Im Studium habe ich gelernt, dass man hierbei von sogenannten „Übergangsobjekten“ spricht. Diese stellen eine Verbindung zwischen innerer und äußerer Welt des Kindes dar. Es dient es der Abwehr von Ängsten, wirkt beruhigend, vermittelt Geborgenheit, Sicherheit und Halt. Meine Arbeit im Kindergarten hat mir diese wissenschaftlichen Erkenntnisse praktisch erleben lassen. Viele Kinder haben eine sehr enge Bindung zu einem Objekt, sei es ein Schmusetuch, eine kleine Decke oder ein bestimmtes Kuscheltier. Dieses ist immer dabei – zu Beginn der Kindergartenzeit noch immer in der Hand, später wartet es häufig im Rucksack und wird in stressigen Situationen zum Trösten geholt.

Schmusetücher sind also durchaus wichtig und spielen eine große Rolle im frühen Kindesalter.
Über meinen neuesten „Hasi“ darf sich die kleine Emily freuen. Vielleicht wird er zu ihrem „Übergangsobjekt“ und begleitet sie durch alle schönen und turbulenten Zeiten in ihren ersten Lebensjahren. Ich würde mich sehr darüber freuen! 🙂

Schmusetuch „Hasi“ für die kleine Emily

 

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.