Baby

Wenn Kuscheltuch Hasi eine Auszeit braucht …

Posted On November 19, 2016 at 5:43 pm by / No Comments

Kuscheltücher und Kleinkinder – eine ganz besonders intensive Liebesbeziehung

Sie sind etwas ganz besonderes. Sie sind die treuesten Begleiter kleiner Kinder, sie trösten bei Kummer, sind Spielgefährten, Schmusepartner und bester Freund zugleich: Kuscheltuch, Schmusetuch oder Schnuffeltuch werden sie genannt.

Überall werden sie mit hin genommen:  in den Kindergarten, zum Arzt, zum Ausflug in den Zoo, in die Turnhalle, auf den Spielplatz, in die Sandkiste, zur Oma, in den Garten, aufs Stille Örtchen, an den Frühstücks-, Mittags- und Abendbrottisch, ins Bett, …
Nur -leider- zeichnen sich mit der Zeit Spuren dieser engen Beziehung ab.

Kuscheltuch „Hasi“ braucht Verstärkung

So auch beim heißgeliebten „Hasi“, dem Kuscheltuch der kleinen Mia. „Hasi“ hat schon viel gesehen und erlebt und begleitet Mia überall hin. Er ist der Nuckelhalter, wird geknuddelt und gedrückt und hat das ein oder andere Mal auch schon Kontakt mit dem Boden gehabt. Das sieht man ihm an. Er hat bereits mehrmals Runden in der Waschmaschine gedreht um wieder hübsch und einsatzbereit zu sein, aber nun braucht er wirklich eine Auszeit.
Also bekam die kleine Mia einen neuen „Hasi“: „Hasi 2“. 🙂

Meine Freundin und ich waren beide sehr gespannt, wie er angenommen werde würde.
Ich habe natürlich versucht, dieses zweite Schmusetuch möglichst identisch zu nähen, was bei handgemachten Dingen immer recht schwierig ist. Der Frotteestoff ist etwas cremiger und die Ohren und die Knotenbeine sind etwas breiter geworden als beim Original, aber alles in Allem ist „Hasi Nr. 2“ dem Ersten recht ähnlich.

Schaut einmal:

Ich bin Kuscheltuch "Hasi"
Ich bin Kuscheltuch „Hasi“
Ich bin Kuscheltuch „Hasi 2“

Nun ja, … als die Kleine den zweiten Kuschelhasen bekam, lief sie mit beiden „Hasis“ im Arm herum. Keinen der beiden wollte sie loslassen 😀
Mittlerweile befindet sich „Hasi“ im Urlaub (in einem Schrank) und kann sich ausruhen während „Hasi 2“ im Kuscheleinsatz ist.

Ich freue mich, dass Mia ihren „Hasi“ so sehr liebt und würde ihr auch noch 20 weitere nähen 😉

Kuschelige Stunden wünscht euch
Eure LEONNERI

Die Knotenbeine eigenen sich perfekt, um einen Nuckel anzubringen
Die Knotenbeine eigenen sich perfekt, um einen Nuckel anzubringen
Weich und kuschelig, den Namen des besten Freundes am Ohr, so dass er nicht verloren geht… ein Spielgefährte schon für ganz kleine Kinder 🙂
Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.